Psst...

Hey, do you want to get language learning tips and resources every week? Join our mailing list to receive new ways to improve your language learning in your inbox!

Join the list

German Audio Request

poppinyouall
425 Words / 1 Recordings / 3 Comments
Note to recorder:

Natural speed please.

In meinem Haus gibt es ein Wohnzimmer, eine Küche und das Esszimmer ist in dem Küche, viele Schlafzimmer aber nur ein Badezimmer. Mein Shlafzimmer ist in dem Dachboden aber die Schlafzimmer von meine Schwestern sind im erster Stock. Wir haben keinen Balkon.
Ich wohne mit vele Leute, weil meine Eltern Geschieden sind. In meinem Haus wohnen ich, meine Mutter, meine zwei Schwestern, mein Stiefvater und meine zwei Stiefschwestern. Mein Haus ist sehr voll und sehr freundlich, meine Familie ist lustig.
Mein Zimmer ist mittelgroß und ziemlich dunkel, weil die Lampe nicht gut und röt ist. Es ist manchmal unordentlich, aber ich mag es mehr, wenn es ordentlich ist, obwohl ich zu faul bin. Ich habe kein Schreibtisch, ich würde das nützlich finden.
Ich wohne in einem Doppelhaus auf dem Land aber in der Nähe von einem Chemikalienwerk. Mein Haus ist auf einem Hügel, der sehr anstrengend ist. Ich mag, dass Frodsham sehr freundlich ist. Es ist wirklich nie furchterregund gewesen. Ich habe nicht immer in Frodsham gewohnt, aber ich habe in eine Stadt gewohnt, die mehr voll war.
Liverpool liegt in der Nähe von mir, man kann mit der U-bahn dahin fahren. Liverpool kann etwas furchterregund sein, weil es sehr belebt ist, aber die Menschen können auch freundlich sein. Letzte Woche bin ich mit meinen Freundinnen nach Liverpool gegangen, und wir sind Einkaufen gegangen, weil es viele Geschäfte gibt. Es gibt viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten. Zum Beispiel gibt es einen Fluss. In der Nähe von dem Fluss gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie eine Kunstgalerie. Ich würde im Zukunft in Liverpool wohnen.
In Liverpool aber gibt es ,ehr Probleme, weil dort viele Leute wohnen. In Liverpool gibt es viele Umweltverschmutzung, weil es viel zu viel Verkehr und Fabriken gibt. Wir brauchen mehr Fahrradwege, weil Fahrräder sehr umweltfreundlich sind. Ich würde auch mehr Spielplätze für die Kinder schaffen, da viele Wohnsiedlungen ohne Gärten gebaut worden sind. Eine andere Lösung wäre mehr Fußgängerzonen. Mehr Leute würden zu Fuß gehen wenn eine Fläche autofrei wäre. Obdachlosigkeit ist auch eine großes Problem.Wir brauchen Herbergen und billige Wohnungen für diese armen Leute. In der Vergangenheit gab es auch viel zu viel Industrie und ich meine, dass es im Zukunft noch mehr gäbe.
Wenn ich älter bin, möchte ich in einem heißen Land wohnen, weil ich die Kälte hasse. Ich finde das englisches Wette äußerst fürchtbar. Ich würde an der Küste wohnen, da es sehr schön ist. Ich würde jeden Tag sonnenbaden, weil ich faul bin! Es gäbe ein paar Geschäfte, also könnte ich Einkaufen gehen. Es gäbe auch ein Kino und Restaurants.

Recordings

Comments

gkaindl
Feb. 25, 2011

I recorded it the way I'd read it to a group of people, e.g. not unnaturally slow, but also not as fast as humanly possible :-)

There are some typos and grammar mistakes in the text, which I did not reproduce. I rather read it so that it's grammatically correct (as an example, "mehr voll" => "voller" (I even messed that one up a bit while recording)).

Pasokon
Feb. 28, 2011

Maybe you meant "furchterregend"=scary instead of "furchterregund".

poppinyouall
Feb. 28, 2011

Yes I did, thankyou! :)

Overview

You can use our built-in RhinoRecorder to record from within your browser, or you may also use the form to upload an audio file for this Audio Request.

Don't have audio recording software? We recommend Audacity. It's free and easy to use.

Sponsored Links